September 2022

30.09.2022 Coke ist wieder auf der Suche

Coke ist erst vor wenigen Wochen aus Spanien nach Deutschland gekommen. Leider haben sich die persönlichen Verhältnisse in seiner jetzigen Familie unplanmäßig geändert, so dass wir nun ein neues Zuhause für Coke suchen.

Coke3

Weitere Informationen zu Coke finden Sie unter Rüden bis 35 cm

----

17.09.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 17.09.2022 kamen wieder 3 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Maya Mila und Chispa

Maja3Mila4Chispa1

----

03.09.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 03.09.2022 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Coke

Coke

----

02.09.2022    Dringend / Pflege - Oder Endstelle für Cheetah gesucht!

- reserviert ES -

Cheetah5Cheetah3

Wir haben einen dringenden Hilferuf aus Spanien erhalten. Leider ist die Pflegemama von Cheetah sehr schwer erkrankt und musste ins Krankenhaus. Sie wird sich leider nicht mehr um Cheetah kümmern können. Cheetah konnte vorübergehend untergebracht werden. In dieser Pflegestelle kann sie jedoch leider nicht auf Dauer bleiben, weil die Leute zu wenig Zeit haben. Cheetah leidet schon jetzt sehr unter der Trennung ihrer Pflegemama. Bitte helfen Sie uns dabei, eine Pflege- oder Endstelle für Cheetah zu finden, damit die arme Maus über die Trennung hinwegkommen kann.

Unser Kooperationspartner in Spanien hat sich bereit erklärt, lebenslänglich für evtl. notwendige Behandlungskosten des verletzten Beines von Cheetah aufzukommen. Es ist nur wichtig, dass die arme Maus möglichst bald ein sicheres Zuhause bekommt.

Cheetah wurde vor ca. 1 Jahr von ihrer Pflegemama in einem Dorf in Spanien gefunden. Sie war völlig abgemagert und die Leute haben Steine auf Cheetah geschmissen. Sie hatte ein völlig zerschmettertes Bein, wahrscheinlich ist sie in eine Falle getreten. Die Pflegemama, die Cheetah rettete, hat sie sofort zum Tierarzt gebracht. Sie konnte nicht operiert werden. Der Tierarzt meinte, dass so eine schwere Infektion entstehen könnte, die sie das Leben kosten würde. Das Bein von Cheetah wurde dann versorgt und über Wochen täglich gereinigt und verbunden. Über das Bein von Cheetah ist wieder Haut gewachsen und mit den Monaten hat sie auch angefangen, das Bein wieder zu belasten. Allerdings ist das Bein etwas deformiert. Die Pflegemama hat Cheetah bei sich aufgenommen, damit sie wieder zu Kräften kommen kann.

Zwischenzeitlich ist aus Cheetah eine stattliche Hündin geworden. Sie ist sehr lieb und sehr anhänglich. Leider kann die Pflegemama die Bedürfnisse von Cheetah aus Zeitgründen nicht so erfüllen, wie es notwendig wäre und wir haben bisher kein neues Zuhause für Cheetah gefunden. Die Hündin ist nicht ausgelastet, obwohl die Pflegemama Jemanden bezahlt, der Cheetah morgens am Strand spazieren führt bzw. mit ihr am Strand entlang joggt. Cheetah läuft immer angeleint. Wenn sie sich losmachen kann, was ab und an schon passiert ist, kommt sie nicht mehr her. Sie bleibt zwar in der Nähe, will sich jedoch nicht mehr anleinen lassen, weil sie das Gefühl der Freiheit auskosten möchte. Cheetah kann nur in eingezäunten Bereichen ohne Leine rennen, was sie dann auch ausgiebig tut. Sie versteht sich hervorragend mit allen Hunden.

Wir suchen für Cheetah eine hundeerfahrene Familie, gerne auch mit größeren Kindern, gerne darf in ihrem neuen Zuhause auch bereits ein Hund vorhanden sein. Cheetah ist relativ gelassen mit Katzen. In der Pflegestelle werden regelmäßig Katzen gefüttert und Cheetah macht keine Anstalten, diese zu jagen. Da Cheetah bei Geräuschen etwas schreckhaft ist, wäre ein Haus in einer ländlichen Gegend gut. Eine Stadt ist für Cheetah nicht geeignet. Sie ist eine Hündin, die auch gerne Auto fährt. Ein Garten ist notwendig oder zumindest die Möglichkeit, täglich ein Freilaufgelände zu besuchen.

Wir können nicht sagen, ob Cheetah alleine bleiben kann. Die Pflegemama hat sie immer und überall mitgenommen. Cheetah ist am Anfang etwas schüchtern, vor allem Männern gegenüber, taut aber dann schnell auf. Sie ist wirklich sehr lieb.

Das Bein ist gut verheilt und kann von Cheetah auch belastet werden. Allerdings ist die Haut sehr dünn und es fängt leicht zu bluten an, wenn sie sich an etwas scheuert. Es wäre wohl besser einen Schutz über das Bein zu geben, wenn Cheetah herumtobt.

Wir suchen für Cheetah eine Pflegestelle oder ein festes Zuhause bei tierlieben und hundeerfahrenen Menschen mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln, Strukturen und ganz viel Liebe und Zuneigung für ein langes Hundeleben.

Rasse: Pointer-Mischling
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Kinderfreundlich: Ja
Für Familien geeignet: Ja
Für Hundeanfänger geeignet: Nein
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien

Bei ernstgemeintem Interesse melden Sie sich bitte bei einer unserer Vermittlerinnen.



August 2022

22.08.2022     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm Greta

Rüden bis 35 cm Cabo

Rüden 35 - 50 cm Matu

Junghunde: Chispa

Welpen: Mila, Maya

---

14.08.2022 News

Liebe Besucher unseres Sommerfestes,

endlich sind die tollen Bilder unserer Fotografin Alexandra da und können unter Galerie 2022 angesehen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude damit.

Viele liebe Grüße
Ihr Team vom Verein
Sonnenhunde in Not e.V.



Juli 2022

12.07.2022 Neue Hunde

Hündinnen 35-50 cm Luna

Rüden bis 35 cm Coke

Rüden ab 50 cm Dunkan Charly

Junghunde Alfa, Grunon, Alfredo, Kira

----

09.07.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 09.07.2022 kamen wieder 4 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Romeo Keko Bimbo Kaiku

Romeo5KekoBimbo4Kaiku2



Juni 2022

18.06.2022 Sommerfest

Liebe Besucher unseres Sommerfestes,
wir haben uns sehr gefreut, Sie alle bei unserem diesjährigen Sommerfest begrüßen zu können und möchten Ihnen schon einmal vorab ein paar Fotos präsentieren (weitere Fotos folgen später noch von unserer tollen Fotografin Alexandra)


Ganz besonders beeindruckt waren wir von den lieben Besuchern, die trotz des sehr heißen Wetters sogar aus Brandenburg, Leipzig, Aschaffenburg, Zülpich und Rösrath angereist sind - RESPEKT. Leider fiel das beliebte Hunderennen aufgrund des Wetters dieses Jahr aus, so dass lediglich unser "Riesenbaby" Ben gestartet ist und somit den 1. Platz in der Kategorie "Große Hunde" errungen hat. Mal schauen, ob er im nächsten Jahr seinen 1. Platz verteidigen kann.


Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Freunde, das Tierschutz-Team Europa (Schutzhof Rösrath), die extra aus Rösrath angereist sind.
Dankeschön auch an Gabi Heske, die interessierten Besuchern die Produkte von Reico Vital-Systeme vorgestellt hat.


Auch in diesem Jahr haben wir 2 tolle Frühstücks-Körbe der Stolzenhoff Catering Company gespendet bekommen, die wir per Losverkauf an die glücklichen Gewinner übergeben konnten. Außerdem haben wir die leckeren Bratwürstchen zu einem Sonderpreis erhalten. Danke auch an die Bäckerei Kanne Lünen, die uns die schmackhaften Brötchen zu einem Sonderpreis verkauft hat. Ein ganz besonderes herzliches Dankeschön möchten wir ausdrücklich auch für die leckeren selbstgemachten Kuchen- und Marmeladenspenden und unseren fleißigen Helfern Nils, Stefan, Sandra, Norbert, Hanna, Merle, Lucy und Leo aussprechen. Ihr habt das wirklich super gemacht und seid eine sehr sehr große Hilfe für uns gewesen - Danke Danke Danke.


Es war ein sehr schöner Tag für uns alle, da wir Sie nach der coronabedingten "Auszeit" endlich mal wieder persönlich getroffen haben, mit Ihnen plaudern und auch unsere ehemaligen Schützlinge wieder nach Herzenslust knuddeln konnten. Wir sind überglücklich und überwältigt, wie toll es unseren Hundis geht und DAS ist für uns der Lohn unserer ehrenamtlichen Arbeit für den Tierschutz: Glückliche Menschen und glückliche Hunde.


Viele liebe Grüße
Ihr Team vom Verein
Sonnenhunde in Not e.V.

Tierschutz Team Europa
Reico Vital
Stolzenhoff
Bäckerei Kanne

Sommerfest HeikeSommerfest Heike 1Sommerfest Heike 2Sommerfest Heike 3Sommerfest Heike 4Sommerfest Heike 6Sommerfest Heike 7Sommerfest Heike 8Sommerfest Heike 9Sommerfest Heike 10Sommerfest Heike 11Sommerfest Heike 12Sommerfest Heike 13Sommerfest Heike 14Sommerfest Heike 15

---

04.06.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 04.06.2022 kamen wieder 2 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Taco und Maya

TacoMaya2



Mai 2022

23.05.2022     Neue Hunde

Hündinnen 35-50 cm Bonnie, Frida

Hündinnen ab 50 cm Lina, Pastora

Rüden 35 - 50 cm Kaiku

Rüden ab 50 cm Bronco

Junghunde Morgan

Welpen: Robin, Nero, Moka, Canelo, Adda, Basi, Keko

---

07.05.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 07.05.2022 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Yanik

Yanick



April 2022

24.04.2022    Neue Hunde

Hündinnen 35 - 50 cm Kora

Welpen: Bimbo, Cloe, Lima, Maya, Taco



März 2022

19.03.2022     "Save the Date"

Vorank. Sommerfest 2022

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr endlich wieder ein öffentliches Sommerfest veranstalten können.

Es findet am Samstag, 18.06.2022 im Atta Fischer Vereinsheim (ehem. Gelände des Schäferhundevereins Brechten e.V.), Südfeld 35, 44339 Dortmund-Brechten, statt. Vorab möchten wir Sie schon einmal darüber informieren, damit Sie den Termin in Ihre Planungen mit einbeziehen können.
Alle weiteren Informationen zum Ablauf, Programm etc. werden wir noch rechtzeitig bekannt geben.


Liebe Grüße
Ihr Team vom Verein
Sonnenhunde in Not e.V. Lünen

---

05.03.2022

Neue Hunde

Hündinnen 35 - 50 cm Moon

Hündinnen ab 50 cm Guitarra, Valley

Rüden ab 50 cm Emilio

Junghunde Beni, Mike

Welpen: Candela, Rio

---

Tierschutz ist "Grenzen"los!

An keinem von uns geht der Krieg spurlos vorbei. Wir alle sind ergriffen von den Geschenissen der letzten Zeit. Da für uns Tierschutz "Grenzen" los ist und man immer helfen sollte wenn man kann...haben auch wir uns auf den Weg gemacht.

Wir haben zu einem kleinen Tierschutzverein mit Sitz in Deutschland und einem Team in der Ukraine Kontakt aufgenommen um zu helfen. Unsere Hilfe in Form einer Geldspende für Futter und allem anderen nötigen wurde dankend angenommen. Wir werden nun weiterhin den Kontakt halten und weiter helfen wenn Hilfe gebraucht wird.

In der Hoffnung das bald alles wieder besser wird und der Krieg endet.

Das Team des Vereins Sonnenhunde in Not e.V.



Februar 2022

26.02.2022      Neue Hunde

Hündinnen 35-50 cm Ketty

Rüden 35 - 50 cm Cangurin

Welpen: Cira, Candy, Charly, Clara, Carlo, Cosima, Chris

 

26.02.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 26.02.2022 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnten von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Alvin

Alvin1

 

24.02.2022     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm Iris

Rüden 35 - 50 cm Max

Rüden ab 50 cm Yogui 2

 

14.02.2022     Neue Hunde

Welpen: Helen, Loli, Nara, Cash, Kobe und Teddy

 

06.02.2022   Spendenquittungen für das Jahr 2021

Liebe Spender,

die Spendenquittungen für das Jahr 2021 machen sich Anfang kommender Woche auf die Reise.

Im Sinne der Nachhaltigkeit werden nur noch Quittungen ab einer Summe von 50 Euro ausgestellt. Sollten Sie bis Ende nächster Woche keine Quittung erhalten haben, jedoch eine benötigen, dann melden Sie sich bitte bei uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Jahr 2020

Ihr Team vom Verein Sonnenhunde in Not e.V.



Januar 2022

31.01.2022     Neue Hunde

Rüden 35 - 50 cm Curro

Rüden ab 50 cm Bob, Liarte, Pispajo

Junghunde Clyde

 

29.01.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 29.01.2022 kamen wieder 2 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Alba und Aston

AlbaAston6

17.01.2022     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm: Bianca, Juanita, Rita

Rüden bis 35 cm: Majo, Alvin, Luno

Rüden ab 50 cm: Flash, Yogui

Junghunde: Princesa, Romeo, Sofia

Welpen: Alma, Miercoles, Suri

 

15.01.2022 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 15.01.2022 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Lala

Lala

 

01.01.2022 Frohes Neues Jahr

Liebe Adoptanten, liebe Paten, liebe Spender, liebe Freunde der Sonnenhunde,
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein Frohes Neues Jahr!


Ihr Team des Vereins Sonnenhunde in Not e.V.


Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen, um den Tieren vor Ort helfen zu können, um Futter zu kaufen und sie tierärztlich zu versorgen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit für die Hunde mit einer Spende unterstützen würden. Auch ein kleiner Betrag hilft uns weiter. Eine Spendenquittung erhalten Sie Ende des Jahres.

 

Kontoverbindung

Sonnenhunde in Not e.V. 
Sparkasse Lünen
IBAN: DE95 4415 2370 0109 0467 71
BIC: WELADED1LUN

 


 Buttom

facebook 300 Instagram 300