September 2021

11.09.2021    Neue Hunde

Hündinnen bis 35 cm Heidi

Hündinnen 35 - 50 cm Julia

Welpen: Luna, Sol, Mamba,Mambo,Manu,Mapache,Marco und Maya


Geschichten aus und um unser Refugio

Folge 3:
Besuch unserer 2. Vorsitzenden im Refugio

Endlich war es soweit und meine Familie und ich konnten nach 1 1/2 Jahren wieder nach Spanien reisen!
Normalerweise, also ohne Corona, sind wir mehrmals im Jahr dort und ich besuche diesen Ort auch schon seit meiner Kindheit.
Das Refugio Perros Abandonados habe ich 1997 das erste Mal besucht und seitdem hat mich das Tierheim und der Tierschutz nicht mehr losgelassen.
1997 durfte auch der erste Hund mit mir reisen und blieb 16 Jahre an meiner Seite.
Ein paar Jahre später lernte ich Susanne, die Leiterin des Tierheims, kennen. Seither verbindet uns eine langjährige Freundschaft.

Nun aber war es im Juli soweit und wir besuchten Susanne im Refugio in Los Belones. Meine zwei Kinder, mein Mann und ich freuten uns sehr auf die vielen Hunde. Wie immer wurden wir freudig, schwanzwedelnd empfangen. Die Welpen tanzten um die Kids herum und wollten mit ihnen spielen. In den anderen Abteilen begrüßten uns die Hunde ruhig und besonnen, wollten nur schmusen und am liebsten in uns hineinkriechen! Im Tierheim trifft man immer auf eine sehr „bunte“ Mischung. Es leben Hunde verschiedenster Größe, Alter, Rasse oder Geschlechts im Tierheim. Alle Hunde sind auf ihre Art sooo liebenswert und charmant und verdienen es geliebt zu werden!

Einiges wurde in dem letzten Jahr neugestaltet, so sind aus einem großen Abteil zwei kleinere entstanden. Außerdem wurden Wasserabflüsse gebaut, um im Fall starken Regens Überschwemmungen zu vermeiden. Dank finanzieller Spenden konnten und können diese Arbeiten oder Reparaturen erfolgen!
Nachdem die Kinder beim Säubern der Abteile und füttern der Hunde geholfen haben, verabschiedeten wir uns von den Fellnasen.Es war wieder ein wunderschöner Nachmittag mit vielen Streichel- und Kuscheleinheiten!!
Liebe Grüße Lena

image0image1image2image3image4image5image6image7image8image9image10image11image12image13



Juli 2021

26.07.2021     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm Altea

Welpen Oscar

25.07.2021     Post von Negra jetzt Paula

"Dies ist einer eurer geretteten Hundedamen aus 2018, namens Negra, jetzt Paula.

Wir wollten euch nochmal danken, für diesen tollen, lieben, wunderbaren und unheimlich herzensguten Hund.

Ihr geht es wunderbar und sie zeigt täglich ihre Dankbarkeit. Jeglicher Zweifel über einen Straßenhund war am ersten Tag verflogen. Bitte unbedingt an eure Kollegen in Spanien weiterleiten als kleines Dankeschön für die selbstlose Arbeit für diese wunderbaren Geschöpfe"

PaulaaktuellPaulaaktuell1Paulaaktuell2

12.07.2021     Neue Hunde

Welpen: Meli, Melo, Mila, Mili, Milo, Milu



Juni 2021

30.06.2021    Neue Hunde

Hündinnen bis 35 cm Candy

07.06.2021     Neue Hunde

Welpen: Leo, Dani, Pirulo

05.06.2021 Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 05.06.2021 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Bruce

Bruce



Mai 2021

23.05.2021     Neue Hunde

Hündinnen bis 35 cm Luna

Hündinnen ab 50 cm Lara, Sami

22.05.2021     Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 22.05.2021 kamen wieder 5 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Bob, Blue, Ben, Barbi und Yacko

BobBlueBenBarbiYako6

16.05.2021     Neue Hunde

Hündinnen 35 - 50 cm Tessy

Rüden 35 - 50 cm Nico

09.05.2021     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm Olga

Rüden 35 - 50 cm Robin

Rüden ab 50 cm Robin

08.05.2021     Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 08.05.2021 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:

Loba

Loba


 

Geschichten aus und um unser Refugio

Besondere Zeiten - Neue Ideen

Wir möchten Ihnen eine kleine Freude machen und an dieser Stelle ab und an einige Anekdoten aus und um unser Refugio erzählen.

 

Folge 2:

Die Reise in ein neues Leben. 

Es war noch früh am Morgen als ich und meine Kumpels geweckt wurden. Ausgestattet mit Geschirr Halsband und Leine wurden wir mit dem Auto zu einem großen Platz gebracht an welchem wir in ein noch größeres Auto umsteigen mussten. Hier waren noch viel mehr Hundekumpels. Einige tuschelten von einer langen Reise und irgendwie was von neuem Zuhause. Ich war viel zu müde um ihnen zuzuhören. Also schlief ich erst einmal eine Runde. Als ich erwachte war das Licht gedämpft. Die anderen schliefen oder dösten vor sich hin. Mit der Zeit wurde es wieder heller, das Auto rappelte ab und an und irgendwann hielten wir an. Ich konnte viele Stimmen in einer fremden Sprache hören. 

Endlich ging die Tür auf und ein paar Hundekumpel durften aussteigen. Sie bekamen alle einen eigenen Menschen und freuten sich sehr. Ich durfte noch nicht aussteigen und war etwas traurig. Ob ich wohl auch einen eigenen Menschen bekam der schon auf mich wartete? Als die Tür sich das zweite Mal öffnete war auch ich an der Reihe und es war unglaublich da waren wirklich Menschen die nur auf mich gewartet hatten. Ich bekam gleich ein neues Geschirr um, etwas zu fressen und ganz viele liebe Hände die mich streicheln wollten. Ich fühlte mich gleich wohl und war sehr glücklich. Jetzt verstand ich was die anderen getuschelt hatten. Es war meine lange Reise in ein neues Leben, ein neues Zuhause in mein neues Glück. 

Transport1Transport2Transport6Transport3Transport4Transport5


Folge 1:

Ich bin ein Hund, lasst mich hier rein!

Unser Yacko (Rüden 35 - 50 cm) ist ein absolut aktiver und schlauer Rüde. So war er mal wieder im Garten der Pflegestelle unterwegs bevor er in unser Refugio kam. Dort vertrieb er sich die Zeit damit den Garten zu erkunden und stellte plötzlich fest: "Huch da ist ja ein Loch. Ob ich da wohl durchpasse. Kopf durch... Hinterteil hinterher ja passt. Mal sehen wo es hier hingeht. Ich schnupper Mal so rum... Schnüffel... mhh irgendwie doof und wo sind denn die Menschen hin. Ich glaub ich will zurück." So dauerte es nicht lange und Yacko kratzte an der Tür um wieder rein zu kommen. Er war sichtlich sehr erfreut das sie geöffnet wurde und er wieder bei den Menschen war. 

Danach schlief er erst einmal tief und fest und träumte sicherlich schon von seinem nächsten Abenteuer. Vielleicht ja von der Reise in sein neues Zuhause.

Yako6



April 2021

10.04.2021     Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 10.04.2021 kamen wieder 3 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:

Nieve, Niebla und Dulcinea

Dulcinea5NieveNiebla2

03.04.2021     Neue Hunde

Rüden 35 - 50 Nemo, Yacko

Rüden ab 50 cm Pluto

Welpen: Barbi, Ben, Blue, Bob



März 2021

27.03.2021     Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 27.03.2021 kamen wieder 3 Sonnenhunde in Deutschland an und konnten von ihren neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns diesmal sehr für:
Dona, Dulce und Hugo
DonaDulce2Hugo

18.03.2021     Neue Hunde

Hündinnen 35 - 50 cm Marcela

Hünninnen ab 50 cm Mar

13.03.2021     Sonnenhunde auf dem Weg in ein neues Leben

Am 13.03.2021 kam wieder 1 Sonnenhund in Deutschland an und konnte von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns sehr für:
Marcus
Marcus4

04.03.2021     Neue Hunde

Welpen: Nieva und Niebla



Februar 2021

15.02.2021     Neue Hunde

Rüden 35 - 50 Otelo, Hugo

Rüden ab 50 cm Lemon

Welpen Billy

07.02.2021     Neue Hunde

Hündinnen bis 35 cm Dulce

Rüden 35 - 50 cm Marcus



 

Januar 2021

31.01.2021     Neue Hunde

Hündinnen ab 50 cm Luna und Dona

Rüden 35 - 50 cm Turco

Rüden ab 50 cm Scooby

27.01.2021   Spendenquittungen für das Jahr 2020

Liebe Spender,

die Spendenquittungen für das Jahr 2020 machen sich im Laufe dieser Woche auf die Reise. Sollten Sie bis Mitte nächster Woche keine Quittung erhalten haben, jedoch eine benötigen, dann melden Sie sich bitte bei uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Jahr 2020

Ihr Team vom Verein Sonnenhunde in Not e.V.

23.01.2021    News

Liebe Freunde der Sonnenhunde,

es ist endlich soweit. Wir können ab sofort wieder für unsere Hunde aus Spanienein schönes Zuhause finden und werden die Hunde nach und nach wieder veröffentlichen. Wir hoffen, dass Sie uns auch weiterhin dabei unterstützen.

Ihr Team vom Verein Sonnenhunde in Not e.V.

01.01.2021 Frohes Neues Jahr

Liebe Adoptanten, liebe Paten, liebe Spender, liebe Freunde der Sonnenhunde,
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein Frohes Neues Jahr!
Ihr Team des Vereins Sonnenhunde in Not e.V.

 


Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen, um den Tieren vor Ort helfen zu können, um Futter zu kaufen und sie tierärztlich zu versorgen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit für die Hunde mit einer Spende unterstützen würden. Auch ein kleiner Betrag hilft uns weiter. Eine Spendenquittung erhalten Sie Ende des Jahres.

 

Kontoverbindung

Sonnenhunde in Not e.V. 
Sparkasse Lünen
IBAN: DE95 4415 2370 0109 0467 71
BIC: WELADED1LUN

 


 Buttom

facebook 300 Instagram 300